Archive on Demand

Archive on Demand

Cloud & KI verändern die Wertschöpfungskette für Mediadaten

Interlake_Media-Toolbox_haus_wolke_welt

So funktioniert das Archive on Demand

1. Data goes Cloud

Das Archive on Demand ist die Basis für ein flexibles und skalierbares Datenkonstrukt. Ziel ist es, Audio- und Videodaten schnell und einfach zu durchsuchen und die Suchergebnisse sofort zu erhalten. Azure bietet dafür eine Reihe an benötigten Services. Mit der Anwendung des Archive on Demand werden im ersten Schritt das Archiv samt der Daten in die Cloud verlagert und gleichzeitig Kosten durch das pay-as-you-go Modell eingespart.

2. Anwendung von Cognitive Services

Sind die Audio- und Videodaten erstmal in der Cloud, können alle Möglichkeiten der Azure Cloud Services angewendet werden und langfristiges Geschäft im Bereich der Vermarktung erzielt werden. Das wird von der Vielfalt der Services ( z. B. Media Services oder Cognitive Service) unterstützt, welche die Daten in der Tiefe analysieren.

3. Unbegrenzte Vermarktung

Durch das Archive on Demand sind neue Geschäftsmodelle z.B. für die Vermarktung der Audio- und Videodaten denkbar und neue Geschäftsbereiche können erschlossen werden. Dadurch, dass die Inhalte mit Metadaten angereicht und gleichzeitig sofort verfügbar sind, können diese direkt an Geschäftspartner oder sogar Endkunden z. B. über Streamingdienste (VoD) vermarktet werden.

Wie kommen meine Daten in die Cloud?

Lesen Sie, wie dies durch die Kombination mit der Microsoft Azure Databox realisiert wird.


Archiv on Demand macht’s möglich

Das Interlake Archive on Demand basiert auf Microsoft Azure und kombiniert das Wissen und die Fähigkeiten des Microsoft Partner Netzwerks. Die Lösung verfolgt die Vision, die Audio- und Videodaten von Beginn an einem einzigen zentralen Punkt zu haben.

Archive on Demand basiert auf der Microsoft Azure Cloud

Dank der Microsoft Azure Cloud und den Services wird die Vision bereits heute Realität. Vervollständigt wird diese von der noch fehlenden Komponente, der cloud-basierten Produktion, welche sich derzeit in Bearbeitung befindet. A/V Inhalte werden zukünftig einmalig ihren Bestimmungsort in Azure finden.

Media_Cloud_Media-Toolbox

Das sagen unsere Kunden

“Der Ansatz ist in der Branche bisher einzigartig. Die Einzelteile Archiv und Video on Demand sind zu ‚Archive on Demand‘ zusammengewachsen.” – Ernst Feiler, Director Technology, UFA GmbH (Teil der BERTELSMANN Gruppe)


Interessiert?