Die HoloLens ist da! Teil 10: VR, AR oder Mixed Reality?

Die HoloLens ist da! Teil 10: VR, AR oder Mixed Reality?

By In Cloud Solutions, Learning Solutions, Video und Medien, Wir bei der Interlake On September 12, 2016


Die HoloLens ist bei uns eingetroffen. Was sich hinter dem Begriff Mixed Reality verbirgt und warum Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR) auf die Hololens nicht zutreffen, diskutieren wir in Teil 10 unserer Serie. Die HoloLens ermöglicht dem Benutzer mit der Unterstützung eines Natural User Interface interaktive 3D-Projektionen in der direkten Umgebung darzustellen. Wir haben sie ausprobiert und berichten ausführlich über unsere ersten Eindrücke und Erfahrungen mit der HoloLens. Unter anderem nehmen wir die Bedienung sowie verschiedene Anwendungsszenarien unter die Lupe und diskutieren über die Abgrenzung von Virtual Reality (VR), Augmented Reality (AR) und Mixed Reality. Erst einmal aber viel Spaß beim Lesen und Anschauen!

Das Interview – Teil 10

 

Interlake: „Nachdem wir uns nun ausführlich mit den Details der HoloLens beschäftigt haben, interessiert uns die Einordnung in den Markt. Wo ist die HoloLens mit all ihren Funktionen und Anwendungsszenarien denn zuzuordnen? Ist es VR oder AR?“

Sven Slazenger: VR ist es nicht. AR habe ich die HoloLens selbst immer genannt, das ist es aber auch nicht. AR ist ja im Prinzip nur das Legen einer virtuellen Schicht über die reale Welt. Das kennt man bisher von den Telefonen oder Google Glass, wenn man sich das Brandenbruger Tor anschaut und dann ist etwas drübergelegt und ich sehe eine Info von Wikipedia dazu. Microsoft geht ja viel weiter und nennt das Ganze Mixed Reality. Mir leuchtet seit dem Ausprobieren auch ein, warum! Die Bezüge zu Möbelstücken, Personen und allen Strukturen im Raum sind auf eine so detaillierte Art und Weise vorhanden, dass sich das Virtuelle tatsächlich mit der Realität vermischt. Mixed Realtiy ist der richtige Begriff und das richtige Konzept dafür.“

Interlake: „Das klingt als liegt ein großer Schritt in Richtung Zukunft vor uns. Wir sind gespannt wie es weitergeht. Vorerst vielen Dank.“

Lust auf mehr?

Sie haben Interesse an dem gesamten Interview? Dann senden Sie uns Ihre Anfrage via info@interlake.net unter dem Stichwort „Die HoloLens ist da!“ und wir senden Ihnen das vollständige Interview zu. Mehr News und Infos zu HoloLens erhalten Sie von uns oder direkt bei Microsoft.

Sie haben Lust die HoloLens zu testen & zum Vordenker zu werden?

Dann melden Sie sich jetzt  zum HOLOLENS-WORKSHOP an und erleben Sie die Möglichkeiten selbst!


Related Posts