Interlake goes MIPTV 2015

Interlake goes MIPTV 2015

By In Cloud Solutions, Meet us at, Video und Medien On Februar 25, 2015


Die Vorbereitungen der Interlake für die vom 13. – 16. April 2015 stattfindende MIPTV (Marché International des Programmes de Télévision) starten in die heiße Phase.

©MIPTV 2014

 

Die Interlake stellt auf der MIPTV, der weltweit bekanntesten TV und digitalen Content Messe, die ShowRoom App als Teil des Interlake Mediaportal (ILMP) vor. Es ermöglicht Rechteinhabern Ihre Medienproduktionen sicher und unkompliziert interessierten Geschäftspartnern zu präsentieren und löst somit das Problem der Verteilung von Daten für Screenings, hervorheben von Filmausschnitten aber auch die Verwaltung und Organisation von Videos im Unternehmen generell.

Die Gestaltungsmöglichkeiten des Media Portals sind flexibel und reichen hierbei von der individualisierten Zusammenstellung von Filmen, die per temporärem Zugang als E-Mail-Link versandt werden, bis hin zu Videoplayern bzw. kompletten Mediatheken, die im einheitlichen Corporate Design einfach in die eigene Firmenhomepage eingebunden werden können.

Über das intuitive, webbasierte Interface können Medien verwaltet werden und Zusatzinformationen, Filmtrailer, Fotos, Synopsis und Drehdaten manuell oder automatisiert via API eingebunden werden.

Die als Webstream bereitgestellten Videos können bereits beim Video-Upload mit einem Watermarking versehen werden. Das Interlake-DRM-System verhindert unbefugten Download oder unerlaubtes Abgreifen des verschlüsselt übertragenen Webstreams. Je nach Sicherheitsanforderungen kann das System in der Private Cloud im deutschen Rechenzentrum oder in der Microsoft Azure Public Cloud betrieben werden.

Auf der Messe treffen sich Filmschaffende, Produzenten, Finanziers und Käufer von Unterhaltungsmedien. Das Handels- und Vernetzungsforum vereint TV, Film, digitale- und audiovisuelle Medien, Produktion und Distribution, setzt neue Trends und vermarktet Inhaltsrechte global. Die MIPTV findet seit 1964 alljährlich in Cannes statt und nutzt die über Jahrzehnte etablierten Einrichtungen und Infrastruktur der bekannten Film Festival Stadt.


Related Posts